Lebensprobleme

Straf- und Zivilprozess

Laufende Ermittlungen und die eventuell bevorstehende Hauptverhandlung vor dem Bezirks- oder Landesgericht stellen eine massive psychische Belastung dar. Ähnlich ist es mit Zivilprozessen, die oft mit großen finanziellen Belastungen verbunden sind.

Zusätzlich zur anwaltlichen Begleitung ist hier psychologische Unterstützung sinnvoll. Wie bei anderen Belastungssituationen kann ich hier helfen. Zum Einsatz kommen Strategien ähnlich der Behandlung von Angst und DepressionEntspannungstechniken und das Problemlösetraining.

Verurteilte Straftäter erhalten häufig vom Gericht die Bewährungsauflage, eine Psychotherapie zu absolvieren. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Straftätern und helfe Ihnen gerne. In vielen Fällen ist das Problemlösetraining hilfreich. Neben anderen Behandlungsstrategien kommt für den Umgang mit Aggression und Gewalt sowie bei Störungen der Impulskontrolle Neurofeedback als innovativer Ansatz in Betracht.